Notbetreuung ab Mittwoch, 12. Mai

wieder möglich!

Aktuell: 09.05.2021  11.33 Uhr

Ab Mittwoch, 12. Mai kann wieder eine Notbetreuung angeboten werden.

Der Infektionsschutz an den Schulen steht an oberster Stelle. Die Abstandsregeln gelten auch für die Bildung von Notgruppen.

 

Die Schulen bieten – allerdings nur im Rahmen des jeweils personell und räumlich Möglichen – weiterhin eine Notbetreuung an. Hierbei gilt:

 

                               Falls Wechselunterricht stattfindet, ist eine Teilnahme an der Notbetreuung nur an den Tagen möglich,

                 an denen die Teilgruppe nicht im Präsenzunterricht ist.

 

Wenn eine Notbetreuung angeboten werden kann, dann also nur sehr eingeschränkt. Beim Wechselunterricht sind alle Klassengruppen in der Schule. Für die Notbetreuung wird es dann nur noch einen Raum geben. Die Lehrkräfte sind täglich im Unterricht. Personell ist eine Notbetreuung wie während des Distanzunterrichts dann nicht mehr durchführbar.

 

Wir werden versuchen, eine Notbetreuung einzurichten, wenn es im Rahmen des jeweils personell und räumlich Möglichen umzusetzen ist.

 

Durch die Rückkehr aller Jahrgangsstufen in den Wechselunterricht kann die Notbetreuung nur sehr eingeschränkt angeboten werden. Eine neu organisierte Notbetreuung in eingeschränkter Form kann wieder ab 12. Mai 2021 angeboten werden. 


Notbetreuung ab 12. Mai:

 

Notgruppen:            2 Notgruppen 

 

Teilnehmerzahl:       Jeweils 15 Teilnehmer*innen (Höchstzahl! Insgesamt also 30)

 

Betreuungszeiten:   Einheitlich MO - FR von 08.00 - 12.15 Uhr.

                                     (Die Kinder müssen nicht bis 12.15 Uhr bleiben und können auch früher gehen.)

 

 

Wechselunterricht:      Eine Teilnahme ist nur an den Tagen möglich, an denen die Teilgruppe nicht im

                                         Präsenzunterricht ist.

  • Nehmen Sie das Angebot bitte nur in Anspruch, wenn eine Betreuung nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann.
  • Bitte legen Sie der Schule für die Teilnahme eine kurze, formlose Begründung des Betreuungsbedarfes vor.Eine Bescheinigung der Arbeitgeberin / des Arbeitgebers wäre hilfreich.
  • Die Testpflicht gilt wie an den Präsenztagen.

 

 

 


Anmeldeformular Woche 12.05. - 14.05.2021

Download
Anmeldung zur Notbetreuung 12.05. - 14.0
Adobe Acrobat Dokument 146.1 KB

Anmeldeformular Woche 17.05. - 21.05.2021

Download
Anmeldung zur Notbetreuung 17.05. - 21.0
Adobe Acrobat Dokument 145.7 KB

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

Download
Merkblatt_Umgang-mit-Erkältungssymptomen
Adobe Acrobat Dokument 682.3 KB