Bildung und Teilhabe

 

Wer hat Anspruch auf die Leistungen?

Alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 18. bzw. 25. Geburtstag, wenn sie selbst oder ihre Eltern eine der folgenden Sozialleistungen erhalten:

  • Grundsicherung für Arbeitssuchende (nach dem SGB II) 
  • Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (nach dem SGB XII)
  • Kinderzuschlag nach dem Bundeskindergeldgesetz (BKGG)
  • Wohngeld nach dem Wohngeldgesetz (WoGG)
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)

Leistungen, die mit dem Schulbesuch in Verbindung stehen, können bis zum 25. Geburtstag beantragt werden, wenn eine allgemeinbildende oder berufsbildende Schule besucht und keine Ausbildungsvergütung bezogen wird.

 

Leistungen zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben können bis zum 18. Lebensjahr in Anspruch genommen werden.

 

 

Welche Leistungen gibt es?

 

  • Schulbedarf
  • Gemeinschaftliche Mittagsverpflegung
  • Ein- oder mehrtägige Ausflüge der Schule
  • Soziale und kulturelle Teilhabe
  • Schülerbeförderungskosten
  • Lernförderung

Wie erhalte ich diese Leistungen?

 

 

Ab 01.08.2019 ist für folgende Leistungen kein gesonderter Antrag mehr erforderlich:

  • Gemeinschaftliche Mittagsverpflegung
  • Schulbedarf
  • Ein- oder Mehrtägige Ausflüge der Schule oder Kindertageseinrichtung
  • Schülerbeförderungskosten
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben

Um diese Leistungen in Anspruch zu nehmen genügt es, wenn die  Bestätigungen im Menupunkt "Bildung und Teilhabe" (oder andere geeignete Nachweise, welche alle notwendigen Angaben enthalten) eingereicht werden.

 

Die Lernförderung ist weiterhin gesondert zu beantragen.

Formulare

Formulare für SGB II (Jobcenter)

 

 

Personen, die Leistungen nach dem SGB II durch das Jobcenter Fichtelgebirge beziehen, verwenden bitte die Bestätigung, die unter dem Menüpunkt „Formulare für SGB II (Jobcenter)“ zur Verfügung stehen. Leistungsempfänger nach dem SGB II reichen ihre Bestätigung über das Jobcenter Fichtelgebirge ein, welches den Leistungsbezug bestätigt und die Bescheini-gung zur Bearbeitung an die Bildung- und Teil-habestelle des Landratsamtes Wunsiedel i. Fich-telgebirge weiterleitet.

 

 

 

 

Formulare für AsylbLG, BKGG, SGB XII und WoGG

 

Alle anderen Leistungsempfänger verwenden bitte die Bestätigungen, die unter dem Menüpunkt „Formulare für AsylbLG, BKGG, SGB XII und WoGG“ zur Verfügung stehen und legen diese unmittelbar bei der Bildungs- und Teilhabstelle des Landratsamtes Wunsiedel i. Fichtelgebirge vor.